Währung wählen:
Ihr Warenkorb ist noch leer.


Handelsvertretervertrag für China (Englisch-Chinesisch)

Seiten: 19 + 6 (Vertragsverhandlungen in China)
Word Format
Sofortirger Downlad nach dem Kauf des Vertrages
Mit verschiedenen Alternativen bei der Ausgestaltung
Sorfort verwendbar
Von unseren internationalen Rechsexper
30% Discount wenn Sie 2 oder mehr Verträge über de Kauften verfasst
Garantie 100% ige Rückerstattung
Sprage: Englisch-Chinesisch
75,00 €
Beschreibung
Muster eines Handelsvertretervertrags in zwei Sprachen (Englisch-Chinesisch), der verwendet wird, wenn ein Unternehmen einen Handelsvertreter bestellt, der seine Produkte in China bewirbt und verkauft. Der Vertrag enthält unter anderem folgende Klauseln: Mindestumsatzziel, Exklusivität, Provisionen, Schutz von Urheberrechten, Entschädigung im Falle einer Vertragsauflösung und Lösung von Konflikten.
 
Dieser Vertrag ist zu verwenden, wenn eine ständige Beziehung zwischen dem Unternehmen und seinem Handelsvertreter in China besteht. Wenn es sich um sporadische Geschäfte handelt, bei denen chinesische Selbstständige, die in bestimmten Branchen oder Gebieten Chinas Kontakte haben, als Vermittler zum Einsatz kommen, ist es zweckmäßiger, den Provisionsvertrag zu verwenden.
Beschreibung
Parteien
Klauseln

-----------------
1. Erzeugnisse und Vertretungsbezirk
2. Aufgaben des Handelsvertreters
3. Annahme von Bestellungen
4. Verpflichtung zur Erzielung eines Mindestumsatzes
5. Exklusivität
6. Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb
7. Informationspflicht gegenüber dem Geschäftsherrn
8. Informationspflicht gegenüber dem Handelsvertreter
9. Vertraulichkeit
10.
Untervertreter
11. Verbot der Tätigkeit in anderen Vertretungsbezirken
12. Marken, Namen, Logotypen und sonstige gewerbliche Eigentumsrechte
13. Fachliche Unterstützung
14. Kundendienst und Wartung
15. Werbetätigkeit
16. Finanzielle Haftung des Handelsvertreters
17. Berechnung der Provision
18. Währung, in der die Provisionen gezahlt werden
19. Auf die Provisionen anzuwendender Wechselkurs
20. Termin, an dem die Provisionen gezahlt werdenFortbestehen der Verpflichtungen
21.
Provisionspflichtige Geschäfte
22.
Reduzierte Provisionen
23.
Provisionen für nachvertragliche Geschäfte
24.
Verhandlungsspielraum und Ermäßigungen
25. Direkte Zahlungen im Handelsvertreter
26. Aufwandsentschädigung und Reisespesen
27. Vorzeitige Auflösung
28. Steuern
29. Entschädigung bei Auflösung des Vertrags
30. Rückgabe von Mustern und Werbematerial
31. Änderungen
32. Vertragsübertragung
33. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
34. Sprache
------------------
Unterschriften
Anhänge
Warnung
  • Info: COM_VIRTUEMART_ASSIGN_VM_TO_MENU